Zahnschutz f├╝r Sportler

Zahnschutz f├╝r Sportler

Helme z├Ąhlen heutzutage zur Standardausr├╝stung ÔÇô etwa beim Schifahren oder Radfahren. Auch┬á Ellbogen- und Kniesch├╝tzer werden beim Inlineskaten regelm├Ą├čig getragen. Was in den meisten F├Ąllen allerdings ungesch├╝tzt bleibt, sind Z├Ąhne, Kiefer und das Zahnfleisch. Dabei belegen Studien, dass zirka 30% der Verletzungen beim Sport im Kopf-Halsbereich passieren. Diese k├Ânnten durch einen guten Mundschutz vermieden werden. Grund genug also, auch ├╝ber einen entsprechenden Zahnschutz nachzudenken.

Die Vorteile eines individuellen Mundschutzes auf einen Blick:

 

  • Er reduziert die H├Ąufigkeit von Zahn- und Zahnfleischverletzungen um zirka 30%
  • Der Schweregrad der Verletzungen wird stark reduziert
  • Die Gefahr f├╝r Gehirnersch├╝tterungen wird verringert
  • Lange Lebensdauer (10-mal l├Ąnger als ein Boil&Bite-Mundschutz)
  • Hohe Passgenauigkeit
  • Steigerung der Leistungsf├Ąhigkeit
  • Gute Atmung

 

Nach einer gewissen Gew├Âhnungsphase sind Sprechen und Trinken problemlos m├Âglich. Je nach Sportart bieten wir einen 2- oder 3-schichtigen Mundschutz an, der in fast allen Farben und Farbkombination erh├Ąltlich ist. Weiters besteht bei uns eine individuelle Gestaltungsm├Âglichkeit, zum Beispiel mit Vereinslogos, R├╝ckennummer oder Initialen.

Den Mundschutz empfehlen wir bei folgenden Sportarten: Inline-Skating, Eishockey, Feldhockey, Skateboarden, Basketball, Boxen und anderen Kampfsportarten, Baseball, Fu├čball, Ger├Ąteturnen, Handball, Radsport (insbesonders Mountainbiking), Reiten, Rugby, American Football und Wasserball.

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wir sind von 31.03.2023┬ábis einschlie├člich 10.04.2023┬áauf Urlaub.
Wir freuen uns Sie wieder ab Dienstag┬áden 11.04.2023┬áin unserer Ordination begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Vertretung: Dr.Reinhold Br├╝nner Martin-Luther-St. 10 8600 Bruck/Mur

03862/529260 bitte um telefonische Voranmeldung

Das Ordinationsteam Dr.Angkawidjaja w├╝nscht Ihnen frohe Ostern!